Seitenanfang
Gesundheit aus Gladbeck. Ihre Pfau Apotheke

Unsere Anwendungsgebiete.

Anti-Aging

Konzept für erhöhte Lebensqualität

Die Lebenserwartung des Menschen erhöht sich jedes Jahr um ca. drei Monate und dieser Trend dauert an. Das Konzept Anti-Aging ist darauf ausgelegt, die späten Lebensjahre mit einer hohen Lebensqualität zu verbinden, obwohl die Spuren des Alters sichtbar werden. Die körperliche Belastbarkeit lässt genauso nach wie die Hautqualität.

Mit zunehmendem Alter werden in der Haut Enzyme gebildet, die Kollagenfasern schädigen. Zudem lässt die Kraft der Muskeln nach - die Haut wird schlaff. Auch wenn das biologische Alter zunimmt, möchte man diese Anzeichen möglichst weit hinauszögern. Anti-Aging-Produkte versuchen deshalb, die Haut mit blockierenden Wirkstoffen anzureichern.

Mittels Ultraporese® wird die natürliche Barriere der Haut überwunden. In der Hornschicht werden Mikroporen erzeugt, sodass kosmetische Wirkstoffe tief in die Haut eindringen können. Dadurch erhöht sich die Zahl der möglichen penetrierenden Stoffe erheblich. Der Hochwoltimpuls, der durch Ultraporese® erzeugt wird, bewirkt außerdem Muskelaktivierung, Durchblutungssteigerung, Lymphaktivierung und Straffung des Bindegewebes.

Akne

Eine hormonelle Veränderung kann nicht nur bei Jugendlichen zu Akne führen.

Verantwortlich dafür sind die männlichen Geschlechtshormone (Androgene). Sie regen die Talgdrüsen zur Überproduktion eines fettigen Sekretes an, das benötigt wird, um Haut und Haare geschmeidig zu halten. Die Folge sind verstopfte Talgdrüsen. Dann bilden sich Mitesser (Komedonen). Kommen Bakterien hinzu, entzündet sich die Haut. Die äußeren Zeichen von Akne - Pickel und Pusteln - entstehen.

Für die Behandlung dieser äußeren Zeichen von Akne stellt Danycare den Betroffenen mit dem System Beautytec SIM eine neuartige Weiterentwicklung der bekannten Techniken zur Verfügung. Durch die simultane Anwendung von Ultraschall und Hochvoltimpulsen dringen die Wirkstoffe der angewendeten Produkte um mehrere Hundert Prozent tiefer in Haut und Gewebe als bei einer herkömmlichen Behandlung mit Ultraschall ein.

Altersflecken

Pigmentstörungen der Haut

Ähnlich wie Muttermale oder Sommersprossen sind Altersflecken Pigmentstörungen. Die Ursache für ihre Entstehung liegt in der ultravioletten Strahlung der Sonne. Deshalb treten Altersflecken vornehmlich an Körperstellen auf, die häufig der Sonne ausgesetzt sind. Die UV-Strahlung lässt Oxidationsvorgänge aus, an deren Ende sich das bräunliche Pigment Lipofuszin bildet. Es wird in Gestalt von unregelmäßigen Flecken sichtbar. Diese Pigmentflecken sind gutartig und bedürfen lediglich einer kosmetischen Behandlung.

Mit den Behandlungssystemen T-Away und Epilux Skin Rejuvenation lassen sich die Symptome von Altersflecken in Sekundenschnelle reduzieren. Die Systeme arbeiten mit erprobten Verfahren, die Erfolge schon nach der ersten Behandlung sichtbar machen. Damit lassen sich Leistung und Behandlungsdauer genau auf den individuellen Bedarf abstimmen. Das Gewebe wird minimal beansprucht und störende Flecken schnell entfernt.

Blutschwämmchen

Nicht schön, aber ungefährlich

Blutschwämmchen, medizinisch als Hämangiome bezeichnet, sind gutartige Hautveränderungen. Sie entwickeln sich aus wuchernden Blutgefäßen und können am ganzen Körper auftreten. Charakteristisch für alle Arten von Blutschwämmchen ist eine Rot- bzw. Violettfärbung der betreffenden Körperstellen. Kapillare Hämangiome treten vor allem bei Säuglingen auf und bilden sich meist schnell zurück. Kavernöse Hämangiome betreffen größere Blutgefäße.

Befinden sie sich in tieferen Hautschichten, ist eine Rückbildung unwahrscheinlich. Sogenannte eruptive Hämangiome erscheinen erst in höherem Alter. Je nach Größe werden Blutschwämmchen als störend oder sogar entstellend empfunden, insbesondere wenn sie sich im Hals- oder Kopfbereich befinden. Davon abgesehen verursachen sie in der Regel keine Beschwerden.

Störende Blutschwämmchen lassen sich mit den Danycare Behandlungssystemen T-Away und Epilux Skin Rejuvenation vollkommen schmerzlos reduzieren. Die innovativen Verfahren ermöglichen eine schnelle Linderung der Symptome, sodass sich Erfolge schon nach der ersten Sitzung einstellen. Dabei wird das Gewebe nicht mehr beansprucht als unbedingt nötig.

Cellulite

Orangenhaut bei Frauen und Männern

Cellulite (auch: "Orangenhaut") sind Dellen in der Haut, die vor allem an Oberschenkeln und Po, aber auch den Beinen, Armen und am Bauch vorkommen. Betroffen sind Männer und Frauen - das weichere weibliche Gewebe aber macht die unschönen Pölsterchen viel schneller sichtbar.

Übergewicht verschlimmert die Cellulite zwar, ist aber nicht ihr Auslöser. Auch erhöhter Zigarettenkonsum, Stress, eine Schwangerschaft und Östrogene beeinflussen Orangenhaut positiv. Nicht zu verwechseln ist Cellulite mit Cellulitis, einer ernst zu nehmenden, entzündlichen Erkrankung der Unterhaut.

Weil Sport und gesunde Ernährung nicht immer ausreichen, um die unschönen Dellen verschwinden zu lassen, hat Danycare moderne Behandlungskonzepte entwickelt, die schnell und dauerhaft Erfolg versprechen.

Couperose

Rote Flecken auf der Haut

Die Couperose ist eine anlagebedingte Erweiterung der kleinsten Blutgefäße im Gesicht. Ursache der Erkrankung, unter der meist Frauen leiden, ist eine Bindegewebsschwäche.

Tritt anfangs durch übermäßige Durchblutung eine vorübergehende Rötung auf Wangen und Nase auf, kann es im Krankheitsverlauf zu bleibenden Rötungen kommen. Ursache sind Blutstauungen in überdehnten Gefäßen.

Eine optimale Behandlung ermöglichen Ihnen das Spezialsystem T-Away und die Epilux Skin Rejuvenation von Danycare. Die einzigartigen Verfahren garantieren sekundenschnelle Erfolge bei optimaler Sicherheit und minimaler Gewebebelastung.

Dehnungsstreifen

Überdehnung der Unterhaut

Bei sogenannten Dehnungsstreifen, im Fachjargon als "Striae cutis distensae" bezeichnet, handelt es sich um äußerlich sichtbare Veränderungen der Unterhaut: Durch eine Überdehnung des Gewebes entstehen bläulich scheinende Risse. Hervorgerufen werden diese durch eine grundsätzliche Bindegewebsschwäche oder starke Gewichtszunahme‚ wie etwa infolge einer Schwangerschaft. Neben Bauch und Brust sind generell alle stark belasteten Körperregionen wie Gesäß, Hüften oder Arme betroffen.

Dank des von Danycare entwickelten Beautytec SIM Systems können Ihre Dehnungsstreifen nun wirkungsvoll bekämpft werden: Mittels einer Kombination aus neuartigen Hochvoltimpulsen und Ultraschall werden Haut und Gewebe optimal mit Nährstoffen versorgt und deren Erscheinungsbild so erheblich verbessert.

Fibrome

Harmlose Knötchen

Fibrome sind gutartige Veränderungen in der Haut, die sich als kleine Knötchen überall am Körper bilden können. In der Regel sind sie schmerzfrei und völlig ungefährlich.

Man unterscheidet zwischen harten, leicht hervorstehenden Fibromen von bräunlicher Farbe, die sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter auftreten können. Die sogenannten "weichen", hautfarbenen Fibrome stehen schlaff hervor und treten meist bei älteren Menschen auf.

Viele Betroffene wünschen sich die Entfernung dieser zwar kaum spürbaren, aber doch unschönen Hautknötchen. Mit der Symptombehandlung durch das einzigartige T-Away werden Fibrome entfernt - sofort, sicher und auf sanfte Weise.

Haarentfernung

Ohne nervende Prozeduren und Schmerzen

Starken Haarwuchs an Armen und Beinen, im Gesicht oder Genitalbereich empfinden heutzutage nicht nur Frauen als unschön. Auch immer mehr Männer legen Wert auf eine glatte Haut, ohne ständiges Rasieren oder gar schmerzvolles Epilieren.

Wir bieten Ihnen eine sanfte und sichere Haarentfernung mit modernsten Techniken, deren Zuverlässigkeit und schonende Behandlungsmethoden durch zahlreiche klinische Studien an Universitäten und Fachkliniken nachgewiesen wurden.

Mit Epilux SP wurde ein einzigartiges und wirkungsvolles System entwickelt, das sicheren und zuverlässigen Behandlungserfolg verspricht. Die Zufriedenheit der Kunden bestätigt den Erfolg.

Hautverjüngung

Der schmerzfreie Jungbrunnen

Schon ab dem 30. Lebensjahr zeigt die Haut erste Alterserscheinungen. Die Haut verliert an Feuchtigkeit und wird dünner, oft hilft selbst sorgfältige Pflege nur bedingt. Danycare bietet eine ganz neue und innovative Methode der Hautverjüngung.

Die Gründe für Alterserscheinungen liegen in den tieferen Schichten der Haut, genauer gesagt, zwischen der Oberhaut und den Muskeln. Hier setzt Danycare an und bietet eine besondere Behandlung dieser Problemzone.

Mit dem Freeze-Verfahren wird eine nichtinvasive Behandlung der Haut- und Unterhautschichten vorgenommen. Diese Methode ist völlig schmerzfrei - wird sogar als angenehm beschrieben. Das Gewebe wird gestrafft und kann sowohl zur Prävention von Alterserscheinungen als auch zur Behandlung eingesetzt werden. Wird die Haut durch das Freeze-Verfahren mit Collagen-Shrinking gestrafft, ist das Ergebnis sofort sichtbar.

Narben

Beweis für eine Verletzung

Eine Narbe ist häufig das unschöne Resultat einer Verletzung an unserem größten und schwersten Organ, der Haut. Die bleibenden Wundmale entstehen beispielsweise durch Einschnitte, Stiche, Verbrennungen, Erkrankungen oder Operationen. Dabei wird die mittlere Hautschicht, auch Lederhaut genannt, sichtbar verletzt.

Die Regeneration von zerstörtem Gewebe erfolgt meist sofort im Aufbau eines stabilen Ersatzgewebes und verläuft in fünf Phasen. Dabei bilden sich anfangs neue Blutgefäße, die für die Heilung und die rötliche Färbung von Narben zuständig sind. Mit zunehmender Rekonvaleszenz reduziert sich die Durchblutung, und die Blutgefäße bilden sich zurück. Das nun deutlich hellere Narbengewebe bleibt als unansehnliche Erinnerung zurück. Die Betroffenen haben als Folge oft mit gesundheitlichen und psychischen Erkrankungen zu kämpfen.

Behandlungen in einem Medical Beauty Center können zu einem verbesserten Hautbild sorgen, indem die lästigen Narben sichtlich gelindert werden.

Pigmentstörungen

Sichtbare Störungen der Haut

Wenn die Pigmentbildung gestört ist, verliert die Haut ihre natürliche Färbung. Werden Pigmente vermehrt gebildet, typische Beispiele sind Sommersprossen oder Altersflecken, spricht man von Hyperpigmentierung. Die verringerte Bildung von Pigmenten, beispielsweise bei der Weißfleckenkrankheit, wird dagegen Depigmentierung genannt.

Für die charakteristische Färbung der Haut sind Melanozyten zuständig. Sie bilden in der Oberhaut das braune Pigment Melanin. Es verhindert, dass UV-Licht in tiefere Schichten eindringen kann. Veränderungen im Hautbild können genetisch bedingt sein, aber auch durch äußere Einflüsse wie Reibung oder Kälte entstehen.

Die Unverträglichkeit von Kosmetika oder der Antibabypille ist eine besonders häufige Ursache. Pigmentstörungen können in ihrer Ausprägung sehr unterschiedlich sein und insbesondere im Bereich von Kopf und Hals als störend empfunden werden.

Mit den Medical Beauty Behandlungssystemen T-Away und Epilux Skin Rejuvenation lassen sich Pigmentstörungen vollkommen schmerzlos verringern. Dank der innovativen Verfahren werden schon nach der ersten Sitzung Erfolge sichtbar. Dabei wird das Gewebe so wenig wie möglich beansprucht.

Reiterhosen

Polster, die man mit sich rumschleppt

Die Fettpolster, die an Hüfte und Gesäß vornehmlich bei Frauen auftreten, bezeichnet man als Reiterhosen. Reiterhosen werden oft von einem veränderten Hautbild (Cellulite) begleitet, da sich die Fettpolster durch das weiche Gewebe hindurchdrücken.

Wenn es sich nicht um eine krankheitsbedingte Fettverteilungsstörung handelt, sind Reiterhosen ausschließlich erblich veranlagt und lassen sich durch Sport oder Diäten zwar vermindern, aber selten zufriedenstellend in den Griff bekommen.

Durch die Behandlung mit den innovativen Technologien Beautytec SIM und Freeze muss sich der Betroffene bei Reiterhosen nicht mehr einem operativen Eingriff unterziehen, sondern erhält eine schonende und effektive Behandlung, mit nachgewiesenem und langfristigem Behandlungserfolg.

Spider Naevi

Gefäße als Spinnennetz

Spider Naevi sind gutartige, bis zu münzgroße Gefäßneubildungen der Haut, die am Kopf, am Hals, an den Händen und am Brustkorb auftreten. Von einem zentralen Knötchen aus verbreiten sich kleine Gefäße spinnennetzartig nach außen.

Ursachen für die Spider Naevi können chronische Lebererkrankungen oder eine Sklerodermie sein. Auch beim CREST-Syndrom, einer Autoimmunerkrankung, sowie in der Schwangerschaft treten Gefäßspinnen auf.

Hilfe in Sekundenschnelle bieten Ihnen das Spezialsystem T-Away und die Epilux Skin Rejuvenation von Danycare. Die erprobten Verfahren machen eine optimale, sichere und für das Gewebe schonende Behandlung möglich.

Tränensäcke

Schwellungen am Auge

Als Tränensäcke werden Schwellungen am Unterlid des Auges bezeichnet. Wie stark sich diese Schwellungen ausbilden, ist zum einen abhängig vom Alter, zum anderen von der Veranlagung.

Eine Ursache für Tränensäcke ist eine dauerhafte Erschlaffung von Haut und tiefer liegenden Strukturen unterhalb der Augen. Der Lymphfluss ist gestört, Fettansammlungen entstehen.

Schnelle Erfolge bei der Behandlung von Tränensäcken garantiert Ihnen ein neuartiges Verfahren von Danycare - die Ultraporese®. Der Einsatz von Hochvoltimpulsen erzeugt Mikroporen in der Hornschicht der Haut und bietet so bessere Behandlungsmöglichkeiten.

Hinweis zu den Indikationen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei allen Indikationen ausschließlich um kosmetische und nicht um medizinisch-therapeutische Behandlungen handelt. In Einzelfällen kann vor Behandlungsbeginn die Konsultation eines Arztes oder Dermatologen sinnvoll sein.

Navigationsbild für die Seite Magazin Navigationsbild für die Seite Notdienstplan Navigationsbild für die Seite Facebook

Phytothek

Apotheken-App

Unsere Apotheke auf Ihrem Smartphone!