Über uns

Die Pfau-Apotheke Gladbeck

Willkommen in Ihrer persönlichen Beraterapotheke.


Neben unserem großen Sortiment an Arznei- und Hilfsmitteln sind wir in der Pfau-Apotheke mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot für Sie da, mit dem wir Sie in Ihrem gesundheitlichen Alltag unterstützen möchten.

 

Viele Kunden, die zu uns kommen, wollen nicht einfach nur ein Rezept einlösen, sondern haben ein Problem und suchen Unterstützung. Das ist uns sehr bewusst und aus diesem Grund nehmen wir uns Zeit für Sie, um Sie in aller Ruhe mit pharmazeutischer Expertise und persönlicher Anteilnahme zu versorgen und zu beraten. 

Immer für Sie da

Das Team der Pfau-Apotheke.

 

Unser wertvollster Lohn ist Ihr Vertrauen, das wir uns mit unserer Fachkompetenz und aufrichtiger Zuwendung verdienen möchten. Wir sind von Herzen gern für Sie da und sorgen täglich dafür, dass Sie ein umfangreiches Sortiment und einen umfassenden Service erleben können. Lernen Sie uns näher kennen:

Christoph Witzke 

Apotheker & Inhaber

 

Hat in Münster Betriebswirtschaftslehre und Pharmazie studiert. Er leitet die Apotheke seit 1998. Sein Spezialgebiet ist die Fernreise-Impfberatung.

Jeanette Pfister

Apothekerin & Filialleitung
 

Annika Mann

Apothekerin

Judith Braunsberg-Jäschke

Apothekerin

Hafira Farhou

PTA

Sandy Jetten

PTA

Anke Lougui 

PTA

Julia Hallay 

PTA

Bianca Hillmer 

PKA

Simone Menger

PKA

Nicole Luks

PKA

Annette Witzke

Organisation

Susanne Quentmeier

Pharm. Außendienst

Anette Lehnert

Lager

Wolfgang Bukowski

Botendienst

Gesundheit aus Tradition

Die Geschichte der Pfau-Apotheke.
 

 
 

Wir blicken auf über 100 Jahre Gesundheit zurück!


Die Pfau-Apotheke wurde 1911 gegründet und besteht nunmehr seit über 100 Jahren in Rentfort. 1947 wurde sie von Apotheker Peter Werner, dem Vater von Frau Witzke, übernommen. Damals lag die Apotheke allerdings noch zwei Häuser weiter Richtung Stadt, im Haus mit der Nummer 167.

 

1952 baute Apotheker Werner das Haus an der Sandstraße 171 und verlegte die Apotheke an ihren jetzigen Standort.

1957, nach dem Tode ihres Vaters, übernahm Apothekerin Elvira Witzke die Apotheke. Seit 1994 führt sie hier zusammen mit ihrem Sohn Christoph die Geschäfte. Die Apotheke hat lange ihren alten Charme mit ihrer traditionellen dunklen Nussbaumeinrichtung bewahrt. 1998 wurde sie zwar umgebaut, der alte Charakter der Einrichtung blieb aber erhalten.

 

Die zunehmende Größe der Apotheke und organisatorische Umstrukturierungen machten aber einen umfassenden Umbau der Geschäftsräume unumgänglich. Also wurde im Jahr 2004 die Apotheke komplett umgebaut. Das Labor wurde in den Keller verlegt und in den hinteren Räumen wurde ein automatisches Lagersystem installiert. Die Verkaufsfläche ist jetzt doppelt so groß und bietet Ihnen eine dementsprechende Vielfalt an Produkten!

SCHAUEN SIE BEI UNS REIN

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild.